Taekwondo

"Der Weg der Hände und Füße"

Der Koreanische Kampfsport ist eine Kunstform des Sports, die die Fähigkeit des Körpers und des Geistes steigert, sie hilft, sich selbst und seine Gedanken zu kontrollieren.

Taekwondo besteht aus drei Wörtern:
TAE: bedeutet soviel wie springen, stoßen und treten mit den Füßen.
KWON: bedeutet wörtlich übersetzt Faust, beinhaltet die verschiedenen Handtechniken.
DO: darunter versteht man die geistige Entwicklung des Menschen und die Entfaltung seiner Persönlichkeit.

Taekwondo: Hart wie ein Berg, schnell wie ein Blitz, brennend wie Feuer, tief wie ein Meer und damit sanft und klar wie Wasser.

Es ist eine Sportart für jede Altersgruppe! Das Training findet unter der Aufsicht von Meister Hadi Moayyd statt - Schwarzer Gürtel 5. DAN - WTF offizieller Trainer und Schiedsrichter.

Zur Zeit findet das Training nur donnerstags im Klinikweg 10 - Gymnastikhalle, 1. OG - statt.

Übungszeiten
Montag
19:00-20:30 Uhr Klinikweg 10 (GR)
Hadi