Iaido-Training

Iaidotraining im Hochschulsport Hamburg
Iaidotraining mit der Gruppe des Hochschulsports Hamburg

Iaido (gesprochen wie: »Jeido«) ist eine japanische Kampfkunst, die den Gebrauch des japanischen Schwertes übt. Iaidotraining fordert den Körper ganzheitlich und steigert die Kraft, die Geschmeidigkeit und die Balance.

Ausführliche Infos über Iaido finden Sie unter folgendem Link:
Iaido-Training Hamburg

Es wird zunächst mit einem Bokken, einer Schwertnachbildung aus Holz geübt, die günstig zu erwerben und leicht zu handhaben ist. Eine besondere Trainingskleidung ist zu Beginn nicht notwendig – Sweatshirt und Jogginghose reichen. Da es auch Formen aus dem Knien gibt, sind Knieschützer für empfindliche Personen hilfreich.

 

Übungszeiten
Donnerstag 20:30-22:00 Uhr Klinikweg 10 (GR)
Cornelius
Sonntag 14:00-16:00 Uhr Klinikweg 10 (GR) Cornelius

Bezeichnungen des japanischen Katana