Willkommen auf unserer Website

Was im Jahr 1876 in den Räumen einer Gastwirtschaft begann, hat sich heute zu einem leistungsstarken Sportverein entwickelt, ein Treffpunkt von Sport - Spiel - Spaß für jedes Alter, bei der auch mal gemeinsam nach dem Sport im Vereinsheim bei einem Bierchen geplaudert werden kann.  > Geschichte

Gruppen im HTBU

Info

Büro HTBU:
Tel. 040-299 50 78
Mo & Di 10-13 Uhr
Do 18.30-19.30 Uhr.

KOBUDO - Einführung in das Training mit dem Langstock

Aktionstag am 19.10.2014

Für alle Interessierte, die Kobudo kennenlernen möchten oder bereits Erfahrungen haben.

Das im Vergleich zum Kobudo viel bekanntere "Karate" wird zwar unbewaffnet ausgeführt, hängt technisch betrachtet jedoch mit dem Kobudo zusammen. Karate und Kobudo waren bereits vor über 100 Jahren hoch entwickelte Systeme der Selbstverteidigung und Bewegungs­kunst. Geschaffen sind sie als sich gegenseitig ergänzende Kampfkünste. Auch die modernen Karatekata enthalten noch Bo-Techniken – mal offensichtlich, mal eher subtil.
Das Training wird in lockerer Atmosphäre, unabhängig von Graduierung oder Gürtelfarbe stattfinden. Bei Bedarf teilen wir die Gruppe in unterschiedlichen Level auf.
Trainingskleidung kann ein Karategi oder einfach ein Trainingsanzug sein. Eine begrenzte Anzahl an Bo werden wir vor Ort haben. Wer sich als erstes (an-)meldet, kann sich einen Bo reservieren – solange der Vorrat reicht. Ansonsten bringt bitte einen im Idealfall ca 1,80m langen Stab mit. Zur Not geht ein Besenstiel.

Zeit: 10:00 bis 14:00 Uhr
Ort: HTBU - Gymnastikraum, Klinikweg 10, 22081 HH

Kosten: HTBU Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder 10 €
Anmeldung erwünscht aber nicht erforderlich.

Das Klettern bei der HTBU geht weiter!

Klettertermin von August bis Dezember 2014
Zeit:  10:00 - 12:00 Uhr
Ort: Klinikweg 10, große Turnhalle

23. August
13. und 20 September
11. und 25. Oktober
08. und 22. November
13. Dezember

 

    Balance Fit

    Eine Stunde für alle, die nicht mit intensivem Sport anfangen möchten oder wieder einsteigen wollen.
    Durch einfache Übungen werden Stabilität und Haltung verbessert.

    Traningszeit: Mittwochs von 17 - 18 Uhr in der Gymnastikhalle im Klinikweg 10.

    Interessenten können gerne erst 1-2 mal schnuppern.

    Fitness für Frauen ab 30


    Gruppe sucht Verstärkung!
    Neue Zeit ab sofort!

    Unsere neue Frauengruppe ist für Frauen, die Kinder bekommen haben und ihre ursprüngliche Figur wiederbekommen oder erhalten wollen.
    Die Übungen sollen Bauch, Beine, Po und Rücken kräftigen und die Teilnehmerinnen für die Alltagsbelastung stärken. Als Hilfsmittel dienen u.a. Tubs, Fitball und Theraband.

    Donnerstags:  10:30 - 11:30 Uhr
    Ort:               Klinikweg 10 - Clubraum

    Umbaumaßnahmen Turnhalle Richardstraße, Ecke Uferstraße und Turnhalle Uferstraße 9-10

    Die Turnhalle und der Gymnastiksaal im Klinikweg 10 stehen nach der Sanierung für unseren Sportbetrieb wieder zur Verfügung und unsere Sportgruppen sind in die Hallen zurückgekehrt.
    Da die Turnhalle Richardstraße, Ecke Uferstraße als nächstes saniert wird, ist die Halle ab Januar 2014 für ca. 1 Jahr geschlossen. Der Sportbetrieb wurde in unsere anderen Sporthallen verlegt. Das Gleiche trifft auch auf die Turnhalle Uferstraße 9-10 zu.

    Unser aktuelles Sportangebot finden Sie im
    Sportangebot 2014 für Erwachsene und im Sportangebot 2014 für Kinder.

    Bei Fragen weenden Sie sich bitte an unser Vereinsbüro.

    Karate für Kinder - NEU NEU

    Die kleinen Tiger - Shotokan-Karate für Kinder zwischen 8 und 15 Jahren

    Dieser Sport ist für Jeden/Jede da, egal ob die Anfangsmotivation ganzkörperliche Fitness, Steigerung der Konzentration, das Gewinnen von Selbstvertrauen, die Selbstverteidigung, der »weg-vom-Fernseher und Computer“ oder „raus aus dem Schulalltag“ Gedanke ist.
    Karate zu trainieren, bildet Selbstdisziplin, Verantwortungsbewusstsein und natürlich eine gute Körperbeherrschung aus. Dies wird vom Kihon (Grundschule) bis zum Randori (Freier Kampf) systematisch aufgebaut. Aufgrund seiner vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist ist Karate ideal als Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags: Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Es steigert Konzentrationsfähigkeit und schult die eigene Körperwahrnehmung.
    Doch das Wichtigste wird jedem hier gleich am Anfang bewusst: Es mach einfach Spaß miteinander zu trainieren, wenn jeder jeden in der Gruppe akzeptiert.

    Egal, ob Sommer oder Winter, Ferien oder Schulzeit, ob 20 Sportler kommen oder nur einer, ob Junge oder Mädchen:

    Unsere Gruppe trainiert immer
    Dienstag 18.15- 19.15 Uhr
    Klinikweg 10, Gymanstikraum (1. OG)
    22081 Hamburg

    Jeder, der zwischen 8- 15 Jahre zählt, kann 2-3 Mal kostenlos reinschnuppern, den traditionellen Anzug braucht man dafür noch nicht. Sporthose und T-Shirt reichen.

    Wir trauern um unser Ehrenmitglied Gerhard Trapp

    Gerhard Trapp während der MItgliederversammlung 2011

    Anfang Januar 2014 ist unser Ehrenmitglied Gerhard Trapp im Alter von 76 Jahren verstorben.
    Seit dem 1. Januar 1989 war Gerhard in unserem Verein und der Vorstand hätte ihn gerne in der nächsten Mitgliederversammlung am 21. Februar 2014 zum 25-jährigen Jubiläum geehrt.

    Wir sind ihm dankbar für seine langjährige Hilfe als Versammlungsleiter bei den Mitgliederversammlungen und für seine Beratung in juristischen Angelegenheiten.
    Wir werden ihn als warmherzigen und hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten.
    (Vorstand und Geschäftsführung)

    Tanzkreise für Paare am Dienstag und am Freitag

    Das Angebot Tanzen am Freitag ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene von 19:30 bis 21:30 Uhr geeignet.

    Wenn Sie schon immer mal das Tanzbein schwingen wollten, haben noch  keine oder geringe Vorkenntnisse, oder sind schon erfahren in den Standardtänzen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.

    Der Tanzkreis am Dienstag von 20:15 bis 22:00 Uhr ist für Tänzer mit Erfahrung.

    Beide Tanzkreise finden in der in der Mehrzweckhalle Lerchenfeld (über Finkenau) statt.
    Schauen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns für weitere Informationen gerne unter (040) 299 50 78 an.

    Traditionelle okinawische Stilrichtung des Karates bei der HTBU

    Im Vordergrund: Übungsleiter Oliver Hofmann

    Die Shorin Ryu Karate- und Kobudoabteilung freut sich über die Genehmigung, als erstes »Oshiro-Dojo-Hamburg« auftreten zu dürfen. Im traditionell okinawischen Shorin-Ryu Karate nach Toshihiro Oshiro (9. Dan) wird wenig Wert auf Wettkampftaktik und -technik gelegt, dafür umso mehr auf effektiven und natürlichen Körpereinsatz in Hinblick auf Selbstverteidigung und Freude am Ausgleich durch kämpfe­ri­sche Bewegung.

    Der dazugehörigen Kobudo-Stil »Yamanni-Ryu« lehrt den Umgang mit  dem Langstock »Bo« und den Saigabeln (siehe Bild). Die einzigartige Symbiose von waffenlosen Karate und  den Prinzipien des Yamanni-Ryu führt zu einer veränderten effektiven Körpermotorik und -dynamik. Die Gruppe und Übungs­leiter Oliver  (1. Dan Shorin-Ryu, 2. Dan Shotokan) freuen sich gerade jetzt auf neugierige Einsteiger oder Wiedereinsteiger in die Kampfkunst.

    Details, Trainings­plan (idR. Sonntags und Mittwochs) und Kontakt­möglichkeit befinden sich auf "www.karate-nord.de".

    Weitere Information finden Sie unter Karate-Kobudo.